Blog

Das Monitoring der IT-Infrastruktur

Unter Monitoring kann man viele Aspekte eines Unternehmens sehen – von betriebswirtschaftlichen Zahlen bis hin zur Überwachung der IT Infrastruktur. Letzteres ist seit vielen Jahren ein wichtiger Teil unserer Arbeit.… weiterlesen →

Schwachstellen und Sicherheitslücken: Aufdecken, Identifizieren und Schließen

Bild Schwachstellen aufdecken

Eine der größten Herausforderungen für die IT-Sicherheit liegt darin, Schwachstellen und Sicherheitslücken zu identifizieren, zu klassifizieren, zu priorisieren und schnellst möglichst zu schließen. Gerade das „Schnell“ birgt viele Probleme und… weiterlesen →

E-Mail-Verschlüsselung: Alle reden davon, kaum einer hat sie

bitbone Blog

Warum Unternehmen mehr Wert auf E-Mail-Verschlüsselung legen müssen Elektronische Post ist zu einem festen Bestandteil des heutigen Alltags geworden. Besonders in der beruflichen Kommunikation sind Sie nicht mehr wegzudenken. Um… weiterlesen →

Cybersicherheit, die über Endpoint-Protection und Firewall hinausgeht

bitbone Blog

Warum der Schutz digitaler Infrastrukturen nicht unterschätzt werden darf Bedrohungen und Vorgehensweisen von Cyberkriminellen entwickeln sich fortlaufend weiter, dennoch verlassen sich zu viele Unternehmen auf Sicherheitstechnologien von gestern, um sich… weiterlesen →

Sicherer Datenaustausch durch Sealed Cloud Technologie

bitbone Blog

Wie iDGARD Datenaustausch wirklich sicher macht Wer noch nie Daten über unsichere Wege, wie unverschlüsselte E-Mails oder Datenräume, wie Dropbox und Google Drive ausgetauscht hat, der werfe den ersten Stein.… weiterlesen →

Sichere Kommunikation im Rahmen der DSGVO

bitbone Blog

Installation von Kopano und Mattermost auf UCS 4.2 Stichtag 25. Mai 2018 – an diesem Tag endet die Übergangsfrist zur Umsetzung der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit der DSGVO werden… weiterlesen →

Spectre – eine Lücke mit Tiefgang

bitbone Blog

Was Unternehmen im Umgang mit der Lücke beachten sollten Über Meltdown und Spectre wurde bereits viel berichtet. Die aufgedeckte Lücke ist gravierend, dennoch sollte man nicht sofort in Panik geraten.… weiterlesen →